Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0112ca3/neue-autonachrichten/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0112ca3/neue-autonachrichten/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0112ca3/neue-autonachrichten/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0112ca3/neue-autonachrichten/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0112ca3/neue-autonachrichten/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0112ca3/neue-autonachrichten/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
Meliá eröffnet erstes Hotel in Rio de Janeiro -- Allgemein -- Neue Nachrichten Auto, Verkehr und Touristik

Meliá eröffnet erstes Hotel in Rio de Janeiro



Oscar Niemeyers berühmte Architektur-Ikone „Hotel Nacional“ erstrahlt zu den Olympischen Sommerspielen in neuem Glanz

BildPalma de Mallorca/Rio de Janeiro. – Die führende spanische Kette Meliá Hotels International (MHI), deren weltweites Portfolio über 370 Häuser umfasst, wird einem der berühmtesten Hotels in Rio neuen Glanz verleihen. Die 1972 von dem brasilianischen Stararchitekten Oskar Niemeyer fertiggestellte Landmarke aus Glas und Aluminium wurde 1995 geschlossen, wechselte vor einigen Jahren den Eigentümer und wird nun für rund 100 Mio. Euro umfassend saniert.

Bis August 2016 soll das 108 Meter hohe Hotel als luxuriöses Urban-Resort „Gran Meliá Nacional Rio“ an den Start gehen und alle Services und Standards dieser Premium-Marke von MHI aufweisen, um es wieder zu dem führenden Hotel Rio de Janeiros zu machen, das es in seiner Glanzzeit einmal war. In den 80er Jahren zählten dort Stars wie Liza Minnelli, BB King oder James Brown zu den Gästen und zahlreiche Künstler gaben sich bei den Rio Film Festivals ein Stelldichein. Bei den Olympischen Spielen wird das Gran Meliá Nacional Rio zu den offiziellen Unterkünften zählen.

Gabriel Escarrer, Vice-Chairman und CEO von Meliá Hotels International, freut sich, dass sein Unternehmen als Betreiber ausgewählt wurde: „Das Nacional ist aus vielen Gründen der Traum eines jeden Hoteliers und wir sind davon überzeugt, dass es unter dem Dach unserer Marke Gran Meliá, die für zeitlosen Luxus und Avantgarde steht, den Erfolg und die Exzellenz vergangener Jahrzehnte noch übertreffen wird.“

Die neue, nahe Ipanema oder Copacabana und fast unmittelbar am Strand von São Conrado im Westen Rios gelegene Luxusherberge wird über 417 exklusiv ausgestattete Zimmer inklusive 50 Executive-Suiten und zwei spektakuläre Präsidentensuiten verfügen. Restaurants, Lobby-Bars, ein exquisiter Spa und eine Rooftop-Terrassenbar mit grandiosem Panoramablick auf der 34. Etage runden das Angebot ab. Insgesamt erstreckt sich das Hotel über eine Fläche von 125.000 Quadratmetern, die mit zahlreichen bekannten Kunstwerken dekoriert ist. Das angegliederte Kongress- und Konferenzzentrum bietet auf 12.000 Quadratmetern Räumlichkeiten für über 4.000 Teilnehmer.

MHI ist bereits seit 23 Jahren mit Hotels in Brasilien vertreten und betreibt derzeit 14 Häuser in Angra Dos Reis, Brasilia, Campinas und Sao Paulo. Bis 2018 gehen weitere sechs Hotels an den Start. Von allen Hotels wird das Gran Meliá Nacional Rio das Luxuriöseste sein.

Bildnachweis/Rendering: Meliá Hotels International

Über:

Meliá Hotels International S.A.
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: + 34 971 22 44 64
web ..: http://www.melia.com
email : comunicacion@melia.com

Über die Marke Gran Meliá Hotels & Resorts
Gran Meliá Hotels & Resorts ist die führende Marke für Stadt- und Urlaubshotels der Luxusklasse von Meliá Hotels International. Mit ihrer einzigartigen Architektur und ihren exquisiten Serviceleistungen bringen die Gran Meliás selbst anspruchsvollste Gäste zum Schwärmen. Innovative Dienstleistungen, wie beispielsweise der exklusive „Red Glove“ Service, schaffen extravagante Erlebnisse, bei denen Luxus, Glamour und modernste Technologien auf höchstem Niveau miteinander verschmelzen. Das weltweite Portfolio umfasst derzeit zwölf Gran Meliá Hotels und Resorts an Top-Destinationen in Europa, Asien sowie in Latein- und Südamerika, von denen einige Häuser zu den renommierten „Preferred Hotels & Resorts“ zählen. Weitere Eröffnungen stehen bereits in der Pipeline. www.gran-melia.com

Über Meliá Hotels International
Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) mit mehr als 97.000 Zimmern in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, Innside by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 24 Häuser: zwei Meliá, elf Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Verträge wurden bereits für sechs weitere Hotels unterzeichnet: Innside Aachen (2016), Innside Frankfurt Ostend (2016), Innside Leipzig (2016), Innside Hamburg (2017), Innside Essen (2017), Meliá Frankfurt (2019).
www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS GmbH
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: 089-6603966
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : melia@wp-publipress.de

Similar posts

Kategorien

Empfehlungen!

Statistik

Besucher heute: 112
Besucher gesamt: 0
Seit dem: 22. Mai 2018
Besucher online: 4